Eutrisches Ministerium für Öffentliches

Aus EutarUnion Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Eutrische Ministerium für Öffentliches ist ein Ministerium der EutarUnion. Es ist staatlich gelenkt und dient der Verbreitung politischer Informationen an die Bürger. Dies geschieht zum größten Teil über eine wöchentliche Zeitung namens Die Bunte Eule, welche durch staatliche Finanzierung sehr billig an die Bürger getragen werden kann und so zu großer Popularität kam. Das Ministerium wurde im Rahmen des Informationsrecht der Eutrischen Verfassung ins Leben gerufen, steht jedoch oft unter Kritik zu unkritisch gegenüber der Regierung zu stehen. Derzeit Arbeiten fast 1300 Mitarbeiter in 400 Standorten überall in der Union für das Ministerium.

Vorstellung

Hallo.
Wir, das Eutrische Ministerium für Öffentliches, sind ein Ministerium innerhalb der EU, dass sich um die enge Kommunikation mit unseren geschätzten Bürgern und Bürgerinnen kümmert. Wir wollen, dass Sie immer den besten Einblick in unseren Staat haben und immer auf dem neuesten Stand sind wenn es um unsere Politik geht.

Unsere wöchentliche Zeitung, "Die Bunte Eule", ist die meistverkaufte Zeitung der gesamten Union (ohne angeben zu wollen). Mit über 400 Redaktionen verteilt im ganzen Land ist dies auch kein Wunder.
Unser Hauptstandort befindet sich in Buntfeste in der Herrenstraße gegenüber von „Colins Café“.
Falls sie Anfragen und Wünsche haben wenden sie sich doch bitte an das fzIA. Wenn Sie denken zu wissen, wie wir unseren Job besser machen sollten, dann sind sie vermutlich extrem verblendet und ihre Ideen gehören in den Müll.

Ihr oberster Redakteur Tom Heffingten
PS: Anton, war ja klar, dass du diese Fehde öffentlich machen musstest. Da wird einem die neueste Version der Enzyklopädie geschickt und ich muss sehen wie ein armer, alter Mann seiner Wut Luft macht. Hör auf uns zu nerven.